Besucher  

Heute 0

Gestern 23

Woche 0

Insgesamt 53379

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Die Volleyballgruppe vom TSV Germania Holterfehn sucht einen Übungsleiter –in / Trainer-in sowie Spieler und Spielerinnen. Der zukünftige Übungsleiter soll das Training gestalten und den Spielerinnen und Spielern die Feinheiten des Volleyballsports näher bringen.
Die Gruppe besteht aus ca. 15 Spielern im Alter von 17 – 60 Jahre. Es wird donnerstags von 20:00 – 22:00 Uhr in der Turnhalle Holtermoor trainiert.
Wer Lust hat sich der Gruppe anzuschließen egal ob Mann oder Frau, meldet sich bei Susanne Prahm 04952 / 809496 oder kommt donnerstags einfach vorbei.

Die männliche A-Jugend vom TSV Germania Holterfehn sucht zur Unterstützung vom Trainer noch einen Betreuer/ Betreuerin.
Die Jungs sind Jahrgang 98/99 und trainieren mittwochs von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Zweifachhalle Ostrhauderfehn.
Das Training soll mitgestaltet und auch geleitet werden.
Wer Interesse hat kann sich gerne bei Susanne Stamm: 0175-56758712 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Die 1. Herren setzt zum letzten Spieltag auswärts gegen Weener II am 28.05.2016 einen Fanbus ein. Anstoß gegen Weener ist um 17:00 Uhr abfahrt vom Hotel Meyerhoff ist gegen 15:15 Uhr geplant. Es werden Unkosten von 6 Euro pro Person eingesammelt.
Wer mitfahren möchte meldet sich bei Sascha Thomßen : 0173 9019531.

Am Montag 18.04.2016 findet um 20:00 Uhr die Vorstandsitzung im Hotel Meyerhoff statt. 

Knapp einen Monat später als in den Jahren zuvor startet im Sommer das beliebte Fußballturnier um den Fehn-Pokal.
Ausrichter vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Germania Holterfehn. Am Montagabend trafen sich die Vertreter der fußballspielenden Vereine aus den Gemeinden Rhauderfehn und Ostrhauderfehn im Hotel Meyer in Holterfehn, um die Gruppenauslosung für die erste Herren vorzunehmen (siehe Info-Kasten). Außerdem finden während der Sportwoche auch Spiele für G- bis D-Jugendfußballer sowie für die Damen statt. Eventuell soll sogar ein Turnier für D-Juniorinnen durchgeführt werden.
Meldungen hierfür nimmt der ausrichtende Verein noch bis zum 30. April entgegen.
Die zeitliche Verschiebung war notwendig geworden, da Anfang Juli noch die EM in Frankreich gespielt wird. Außerdem wollte man terminlich der Sportwoche in Strücklingen (14. bis 22. Juli) aus dem Weg zu gehen.
Der TSV Germania Holterfehn hatte ursprünglich den Fehn- Pokal vom 23. Juli (Sonnabend) bis 31. Juli (Sonntag) durchführen wollen. Hier regte sich jedoch Widerstand. „Am 31. Juli findet höchstwahrscheinlich die erste Runde im Bezirks- und im Kreispokal statt. Am Finaltag wird es somit zu Überschneidungen kommen“, sagte Christian Schulte, Fußballobmann von TuRa 07 Westrhauderfehn. Er schlug vor, den Fehn-Pokal vorzuziehen und den Finaltag auf den Freitag (29. Juli) zu legen. „Unter Flutlicht kommen auch mehr Zuschauer“, hieß es bei der Sitzung gleich mehrfach aus der Runde.

Heute Abend Mittwoch 23.03.2016 um 19.00 Uhr spielt die A-Jugend in der 3 Runde des Kreispokals zu Hause gegen Collinghorst / Rajen. Die Mannschaft würde sich über Unterstützung freuen.

   
© Germania-Holterfehn